15. MLLV Kamingespräch

 

Am 24.04.2018 kommen Gäste aus Politik und Pädagogik zum MLLV-Kamingepräch zusammen. Ein Kamingespräch mit neuem Format, eine satirische Nachrichtensendung. Es herrscht eine bunte Vielfalt mit einem gemeinsamen Ziel – sich Zeit für Bildung zu nehmen! Reden, die zum Nachdenken anregen, Diskussionen, Ausblicke, satirische Filmbeiträge von Schülern und ein gemütliches Beisammensein tragen zum Gelingen des Abends bei. Die zwei stellvertretenden MLLV-Vorsitzenden Michael Holderlein-Rein alias Michael Kleber und Barbara Mang alias Barbara Gause führen als Moderatoren durch das Format der Tagesschau. Im Studio mit dabei ist Staatsminister Georg Eisenreich.

Obwohl er sein Amt gewechselt hat (seit März 2018 zuständig für Europa, Digitales und Medien), verkündet er laut, dass Bildung für ihn eine Herzensangelegenheit sei und der MLLV „ihn so schnell nicht los wird“, zur Freude alle Anwesenden. Herr Eisenreich macht auf die Dimensionen der Digitalisierung aufmerksam, die unabdingbar für Bildung sind, denn die Welt von Morgen ist eine digitale Welt. Ein Investitionspaket für Digitalisierung ist im Haushalt berücksichtigt und soll die Entwicklung vorantrieben. Selbstverständlich dürfen die Risiken nicht außer Acht gelassen werden und Bildungsziele müssen sowohl in der analogen als auch in der digitalen Welt klar sein. Ein wichtiger Bestandteil ist die Zusammenarbeit von multiprofessionellen Teams, die den Prozess konstruktiv und kritisch begleiten werden. (weiter lesen ...)