AK 2Q Zweiqualifikation

Arbeitskreisleiter ZQ Mittelschule, Florian Zeindl

KURZVORSTELLUNG

Der gebürtige Münchner war einer der ersten fertig ausgebildeten Gymnasiallehrer, die erfolgreich an der Zweitqualifizierung Mittelschule teilnahmen. Seit Abschluss des Referendariats 2013 steht er unter anderem in sozialen Netzwerken und seit 2018 auch im MLLV jungen Gymnasial- und Realschullehrer*innen, die Unterstützung bei der Findung einer Alternative zu ihrer ursprünglichen Schulart benötigen, tatkräftig zur Seite. Durch Berufserfahrung an drei verschiedenen Schularten überzeugt er insbesondere durch fachliches und rechtliches Wissen.  

VITA

2006 - 2011 Studium Lehramt Gymnasium Englisch/Sozialkunde/Geschichte und Magister Artium Englische Sprachwissenschaft/Englische Literaturwissenschaft/Soziologie  

2008 – 2011 Studentische und Wissenschaftliche Hilfskraft an der Fakultät für Psychologie und Pädagogik (Informationstechnologie) der LMU München

2011 - 2013 Referendariat am Maria-Theresia-Gymnasium München

2013 - 2015 Lehramtsassessor an der Staatlichen FOS/BOS Wirtschaft in München

2015 - 2017 Zweitqualifizierung Mittelschule (MS Schleißheimer Str. 275 in München)

seit 2017 Lehrer an der Mittelschule Schleißheimer Str. 275 in München

seit 2018 Leitung Arbeitskreis Zweitqualifizierung Mittelschule beim MLLV

 

KONTAKT

mail | 2q-mittelschule@mllv.bllv.de

ALEXANDRA KLEMENT UND FLORIAN ZEINDL MIT IHRER VERANSTALTUNG „KLARTEXT ZWEITQUALIFIKATION“ DIESMAL ZU GAST AN DER MITTELSCHULE AN DER SIMMERNSTRASSE: HOCHRANGIGE GÄSTE DES BAYERISCHEN SCHULWESENS MIT VON DER PARTIE

Die engagierten Zweitqualifikanten Alexandra Klement (Grundschule) und Florian Zeindl (Mittelschule) luden am 27.05. bereits zum zweiten Mal zu ihrer Informationsveranstaltung hinsichtlich der auch in diesem Jahr erneut angebotenen Maßnahmen zur Zweitqualifizierung für das Lehramt an Grund- und Mittelschulen ein. Diesmal war der Austragungsort die Mittelschule an der Simmernstraße in München, der den Anwesenden einen näheren Bezug zu einer anderen Schulart ermöglichte. Und die Veranstaltung war sehr gut besucht: Neben 17 Interessentinnen und Interessenten fanden sich auch wichtige Persönlichkeiten des Bayerischen Schulwesens an diesem Abend ein. Zuvorderst zu nennen ist der Amtschef des Bayerischen Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Ministerialdirektor Herbert Püls. Daneben waren Ministerialrätin Dr. Gisela Stückl (Leiterin des Referats III.3 „Personalfachliche Angelegenheiten der Grund- und Mittelschule“ der Abteilung III „Grund-, Mittel- und Förderschulen“ im Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus), Dr. Michael Hoderlein-Rein (Dritter Vorsitzender des Münchner Lehrer- und Lehrerinnenverbandes; Vorsitzender des Örtlichen Personalrats im Staatlichen Schulamt München; Rektor der Grundschule Berg-am-Laim-Straße) und Birgit Dittmer-Glaubig (Abteilungsleiterin Berufswissenschaften des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbandes; Konrektorin der Mittelschule an der Simmernstraße) zugegen. Die Anwesenheit der genannten Personen zeigt, dass die Anliegen der Teilnehmer/innen der Maßnahmen zur Zweitqualifizierung sehr ernst genommen werden. (weiter lesen ...)

STAMMTISCH Zweitqualifizierung

Liebe Teilnehmer und Absolventen der Zweitqualifizierungsmaßnahmen,

insbesondere diejenigen, die jetzt im Februar vom Realschul- oder Gymnasialdienst fast ohne Verschnaufpause in den Grund- oder Mittelschulbereich gekommen sind, aber auch Teilnehmer, die sich schon länger in der Maßnahme befinden und sie bald beenden werden, laden wir herzlich zu unserer Veranstaltung ein:

STAMMTISCH Zweitqualifizierung

Montag, 11.03.2019

von 18:00 bis 20:00 Uhr

am Bavariaring 37, 80336 München

Ihr seid bestimmt anfangs verunsichert und stellt euch dieselben Fragen, wie viele andere:

  • Wie unterrichte ich fremde Fächer?
  • Wie erstelle und führe ich mein amtliches Schriftwesen?
  • Wie komme ich mit den Schülern der Grund- und Mittelschule zurecht?
  • Wie erstelle ich Prüfungen?
  • Wie komme ich an geeignete Materialien?
  • Wie soll meine UV aussehen?

Und vieles mehr… Diese und viele andere Fragen wollen euch erfahrene Absolventen der Zweitqualifizierung anschaulich und unkompliziert beantworten. Des Weiteren möchten wir Euch die Gelegenheit geben, einander kennenzulernen, in informeller Runde Probleme, Ängste und Wünsche zu besprechen und auf Dauer Kontakte zu knüpfen.

Anmeldung bitte mit Angabe GS oder MS und ZQ Jahrgang über 2q-mittelschule(at)mllv.bllv.de

Wir freuen uns auf euch.

Klartext Zweitqualifikation



Am 10. Januar 2019 lud der MLLV zu dieser Veranstaltung ein. Sie richtete sich an interessierte Realschul- und Gymnasiallehrer_innen, die auf Anhieb und in absehbarer Zeit keine unbefristete Anstellung in ihrer Schulart zu erwarten haben. 
Es kamen auch Kolleginnen und Kollegen, welche die Nachqualifizierung bereits begonnen oder gar abgeschlossen haben. Die Teilnahme war trotz Schneechaos erfreulich hoch.
 Als Gäste nahmen Frau Dr. Stückl vom Kultusministerium teil, sie gab Antworten auf rechtliche Fragen und auf solche, die zu Anstellung, Versetzung und Umsetzung gestellt wurden. Frau Schulrätin Deiß vom Staatlichen Schulamt in der Landeshauptstadt München, ist u.a. für die "Bewährungsfeststellung zur Zweitqualifikation“ zuständig und konnte in einem zweiten Teil der Veranstaltung hierzu fachkundig und konkret Informationen geben sowie auf spezifische Anliegen der Besucher eingehen. Der örtliche Personalratsvorsitzende Herr Dr. Hoderlein-Rein bot seine Unterstützung und Hilfe in einer Mut machenden Weise an (weiter lesen ...)